Die Unterkunft für deinen Work & Travel Aufenthalt ist ein entscheidender Teil einer jeden Reise und wird dein zu Hause in der Ferne. Je nach Grund der Reise und je nach Person gibt es unterschiedlich passende Möglichkeiten. Nachfolgend stelle ich dir 8 Möglichkeiten vor.

Aufgepasst! Dies ist die Themenreihe „Unterkunft für Work & Travel“. Zu jeder Unterkunftsart findest du einen Artikel mit weiteren Informationen, meinen Erfahrungen und Tipps. Klick dich durch! 🙂

Seitenüberblick:Unterkunft-für-Work-&-Travel

 

Unterkunft-im-hostel-from-home-to-world-reiseblogHostel:

In der Regel sind Hostels zentral gelegen und bieten neben einem Schlafplatz auch Aktivitäten und ein soziales Umfeld an. Perfekt also um neue Leute kennen zu lernen und die Gegend zu erkunden. Manche Backpacker bleiben sogar mehrere Monate in einem Hostel. Nachdem die Privatsphäre durch die Mehrbettzimmer etwas eingeschränkt ist, ist ein Hostel nicht für jeden als Langzeitunterkunft geeignet.

Mehr zum Thema „Leben im Hostel“!

Airbnb-from-home-to-worldAirbnb:

Unter dem Motto “Sei dort zuhause” möchte Airbnb Menschen aus aller Welt miteinander verbinden. Wie? Indem du waehrend deiner Reise ein Zimmer oder eine ganze Unterkunft von einem Einheimischen mietest.  Airbnb macht vor allem Sinn, wenn du mit einem Reisepartner reist. Die Unterkunft ist dann oft günstiger und individueller als das Hostel. Lies dir immer genau die Bewertungen davor durch, dann weißt du was du erwarten kannst. Teilweise bieten die Gastgeber verguenstigte Preise fuer Langzeitaufenthalte.

Mehr zum Thema „Unterkunft über Airbnb“!

couchsurfing-from-home-to-world-travelblog-reiseblogCouchsurfing:

Du gibst dich mit einem Couchschlafplatz zufrieden, möchtest neue Leute kennen lernen und Geld sparen? Dann ist Couchsurfing die beste Option für dich. Über die Plattform Couchsurfing.com kannst du ein Profil von dir anlegen und Couchsurfing Gastgeber kontaktieren und ausfindig machen. Die Community lebt vom gemeinsamen Austausch. Werde auch du Teil davon!

Mehr zum Thema „Unterkunft über Couchsurfing“!

wg-leben-from-home-to-worls-reiseblogWG Zimmer:

Wenn du für längere Zeit an einem Ort bleibst, lohnt es sich, nach einem WG Zimmer Ausschau zu halten. Dies ist meist günstiger und komfortabler als zum Beispiel ein Hostel. Ich lebe gerne mit anderen Menschen zusammen, da du wie eine Familie um dich hast, mit denen du Zeit verbringen kannst.

Mehr zum Theme „WG Zimmer finden“!

leben-in-der-gastfamilie-from-home-to-world-reiseblogGastfamilie:

Diese Art der Unterkunft ist bei Work & Travel Aufenthalten eher unüblich aber möglich. Wenn du bei einer Gastfamilie lebst, hast du ein familiäres Umfeld und den direkten Kontakt zu Einheimischen. In der Regel ist diese Variante etwas teurer und sinnvoll, wenn du für mehrere Wochen oder Monate an einem Ort sein möchtest und dir sehr unsicher bist im Bezug auf alleine Wohnen. In der Regel werden Gastfamilien über Agenturen im Gastland vermittelt.

Mehr zum Thema „Leben in der Gastfamilie“!

 camping-from-home-to-worldCamping:

Wenn du mit einem Auto und einer Campingausrüstung unterwegs bist, dann verschlägt es dich früher oder später auf einen Campingplatz. Ich liebe campen! Du bist mitten in der Natur und auf einfachste Hilfsmittel angewiesen wie zum Beispiel beim Kochen. Du gehst ins Bett wenn es dunkel wird und wachst auf wenn die Sonne dein Zelt oder Auto aufheizt. In dem richtigen Umfeld und passendem Wetter gibt es für mich nichts Besseres.

Mehr zum Thema „Camping & Wild Camping“!

WWOOFing-from-home-to-worldUnterkunft und Arbeit:

Hast du schon mal von WWOOFing oder WorkAway gehört? Diese Plattformen bieten die Möglichkeit Gastgeber zu finden, die dir für deine Mithilfe die Unterkunft und Verpflegung kostenfrei stellen. Klassischerweise hilfst du auf einer Farm mit und lebst dort mit der Familie. Es gibt allerdings auch andere Angebote. Auch bezahlte Arbeitsstellen wie Hotels und Farmen bieten oft Mitarbeiterunterkünfte kostenfrei oder für eine geringe Beteiligung an.

Mehr aum Thema „WWOOFing – Lebe und arbeite auf einer Farm“!

Hotel:

Wer das nötige Kleingeld hat, kann sich natürlich auch nach Hotels umsehen.

Bewertung der Unterkunftsoptionen:

Zum Ende hin ist natürlich noch die Frage offen, welche Unterkunftsoption die Beste ist. Mit Hilfe der Nachfolgenden Bewertung kannst du das ganz leicht feststellen.

Welche Kriterien werden bewertet?

Kultur: Wie leicht kannst du Locals und die landestypische Kultur kennen lernen?

Preis: Wie teuer ist die Unterkunft?

Dauer: Eignet sich die Unterkunft langfrisitg?

Flexibel: Wie flexibel kann ich buchen? Wie leicht kann ich verlängern und Änderungen vornehmen?
Sicher: Wie sicher ist meine Buchung? Kann ich mich darauf verlassen, dass es klappt?

Abenteuer: In wie weit ist dies ein einzigartig spannendes Erlebnis?

Wie wird bewertet?

3 starsSehr gut

2 stars       Je nachdem

1 star           Weniger gegeben

And the winner is…

BEWERTUNG ZUR UNTERKUNFT de
… das Hostel! Wenn du allerdings auf der Suche nach dem ultimativen Abenteuer bist, dann kann für dich Couchsurfing, Camping oder Arbeit und Wohnen eine bessere Alternative sein. Schaue dir die Tabelle selbst an und finde die für dich passende Unterkunft.

Themenreihe:

Zu jeder Unterkunftsmöglichkeit findest du einen separaten Artikel, wo du mehr zum Thema findes. Mit der Bewertung kannst du am Ende entscheiden, welche Unterkunft für deine Bedürfnisse am besten ist.
Hinterlasse gerne deine Erfahrungen und Meinungen im Kommentar.

4

 likes / 0 Kommentare
Teilen Sie diesen Beitrag:

Archiv

> <
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec